Am Karfreitag, den 03. April 2015, organisierte die junge Garde unseres Vereins den Suppentag im Zammer Widum. Cheforganisatorinnen Theresa und Lisa Antretter, Katharina Staggl, Tobias Lenhart, Alexander Kupfer und Katharina Lanser steckten viel Arbeit und Mühe in die Aktion und konnten mit Hilfe von Otmar Stark, Hans Kreuzer, Bernhard Huber und Maria Lanser € 1250,00 für Ifakara sammeln. Vergelt`s Gott für euren Einsatz!

Ein besonderer Dank gilt der Bäckerei Wachter für das Brot und allen, die Suppen zur Verfügung gestellt haben: Postgasthof Gemse, Restaurant Schmid, Seniorenzentrum Zams/Schönwies, Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern ZamsDer Grissemann und Georg Thurner.

Foto Mainstreet

Ifakara

Ifakara mit der Pfarre St. Andrew und dem St. Francis Hospital liegt 420 km südwestlich von Dar es Salaam entfernt im Landesinneren.

Spendenkonto

Bank: Raiffeisen Bank Oberland
A-6511 Zams
Empfänger: Pfarrpartnerschaft Ifakara
IBAN Code: AT55 3699 0000 0553 2049
BIC Code: RBRTAT22